Unsere PoleFitness Kurse

 

 

 

Poledance Level Einsteiger

Hier sind alle herzlich willkommen, die noch keinerlei oder nur sehr wenig Poledance Erfahrungen gesammelt haben. In diesem Kurs lernen Sie erste Drehungen, einfache Figuren und vor Allem Kraftübungen, um bereits die ersten Kopfüberfiguren, wie zum Beispiel den "Cross Knee Release" oder das "Seepferdchen" meistern zu können. Außerdem lernen Sie Stretching Übungen zur Vorbereitung auf schwierigere Figuren, die eine gewisse Flexibilität erfordern.

 

Poledance Level 1

Dieser Kurs ist für Leute gedacht, die schon eine Zeit lang Poledance betreiben oder bereits erfolgreich den Einsteigerkurs absolviert haben. Hier lernen Sie kopfüber an der Stange zu hängen, wie zum Beispiel den sogenannten "Cruzifix" und viele weitere Übungen, die ein wenig Kraft erfordern, wie beispielsweise den "Cupid", bei dem die Oberschenkelmuskulatur sehr beansprucht wird. In diesem Level werden schon etwas anspruchsvollere Drehungen und Figuren gelernt, für die man flexibel sein muss. Auch hier werden Sie weiter an Ihrer Kraft und Ihrer Flexibilität arbeiten und eine Choreografie lernen.

 

Poledance Level 2

Dieser Kurs ist schon für fortgeschrittene Poledancer oder muskelbepackte Naturtalente. Hier lernen Sie bereits anspruchsvollere Übungen, für die vor allem viel Kraft in den Armen benötigt wird. Hierzu zählen beispielsweise der "Inside-" und der "Outside Leghang", aber auch der "Extended Butterfly" oder der "Superman". Außerdem werden Sie hier viel an Ihrer Rückenflexibilität arbeiten. Die Choreografien in diesem Kurs beinhalten vor allem Figuren an der Stange, weshalb Sie auch an Ihrer Ausdauer arbeiten werde.

 

Freies Training

Das freie Training findet meistens nach den Unterrichtsstunden und auch Samstags statt. So können Sie die im Kurs gelernten Inhalte noch einmal verinnerlichen oder sich daraus eine eigene Choreografie zusammenbasteln. Außerdem können Sie in Ruhe trainieren, falls Sie z.B. keine eigene Stange zuhause haben oder Sie mit Ihren Freunden zusammen üben wollen.

Außerdem werden wir kleine Wettbewerbe veranstalten, auf die Sie sich hier vorbereiten können. Poledance Stangen sind nicht nur zum Tanzen bestens geeignet, sondern auch hervorragende Fitnessgeräte. Sie wollen zum Beispiel an Ihrem Frauenspagat oder einer bestimmten Poledance Übung arbeiten? Kommen Sie vorbei und schauen Sie mal in unsere Workout Kiste, ob für Sie ein passendes Training an der Stange dabei ist.

 

Flex and Stretch

Sie konnten noch nie einen Spagat? Kein Problem, das ändern wir in diesem Kurs. Sie lernen hier sowohl Frauen- als auch Männerspagat, auf dem Boden und an der Stange. Sie lernen, eine schöne Brücke zu machen oder auch, wie Sie mit Ihrem Fuß an Ihren Kopf kommen ohne sich sämtliche Bänder zu reißen.

 

Handbalancing

Handstand können Sie nur gegen die Wand und auch nur, wenn jemand Ihre Beine hochhebt? Dann sind Sie genau richtig in diesem Kurs. Nur wenige Übungen sind ein so effektives Ganzkörperworkout, wie der Handstand. Hier lernen Sie Kraftübungen und wie Sie einen Schummelhandstand an der Stange oder der Wand hinbekommen. Danach lernen Sie ihn ohne Hilfe – und danach ohne Schwung. Aber natürlich werden Sie hier auch viele andere Kraftübungen lernen, die Sie kraftmäßig auf die Poledance Kurse vorbereiten werden.

 

Power Pole

Sie wollen sich mal richtig auspowern oder effektiv auf Ihre Bikinifigur hinarbeiten? Im Power Pole Kurs erwarten Sie anstrengende Muskelübungen, aber vor allem auch ein Cardioworkout. Natürlich alles unter Einbeziehung der Stange.